Bahnhofsmission in Bad Oeynhausen

Hilfe für Menschen auf dem Weg

Die Bahnhofsmission Bad Oeynhausen wurde im Oktober 2010 eröffnet und ist ein zentraler Anlaufpunkt inmitten der Stadt. Als Ort gelebter Kirche am Bahnhof steht die Tür der Bahnhofsmission jedem Menschen offen: hier finden Reisende einen Rast- und Ruheort, Menschen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten ein offenes Ohr und Menschen mit einem Handicap Unterstützung.

Die MitarbeiterInnen der Bahnhofsmission unterstützen im Reiseverkehr der Deutschen Bahn. Sie geben Auskünfte, helfen beim ein-, aus-, und umsteigen, planen Reisehilfen und zeigen Präsenz am Bahnsteig.

Gerät das Leben aus der Spur, bieten sich die MitarbeiterInnen als vertrauliche Ansprechpartner an. Sie helfen unbürokratisch und kostenlos Bei Bedarf geben sie Hilfestellung bei der Weitervermittlung an andere soziale Einrichtungen und Dienste. Die Arbeit der Bahnhofsmission wird vom Engagement ehrenamtlicher MitarbeiterInnen getragen.

Sie wollen diese wertvolle Arbeit unterstützen? Helfen können Sie durch Kaffeespenden, eine Geldspende (z. B. für die Fortbildung der Ehrenamtlichen oder für sozial benachteiligte Menschen) oder durch Ihre Zeit: als neues Mitglied im Team der Bahnhofsmission Bad Oeynhausen. Sprechen Sie uns an!

Unsere Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 10:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstag von 11:00 bis 15:00 Uhr

Telefon: 05731 3003818 

Ihr Ansprechpartner:

Frau Janina Vogelsang-Häseler
Büro: 05731 2523-83
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright