Nachklang zur Fußballweltmeisterschaft im Eduard-Kuhlo-Heim

Wenngleich auch die Leistung der deutschen Mannschaft nicht den Erwartungen entsprach. Im Eduard-Kuhlo-Heim hatten sich die Bewohner auf die Weltmeisterschaft richtig vorbereitet. Regelmäßig traf man sich bei einem frisch gezapften Bier im geschmückten Fußball-Stübchen zum gemeinsamen Schauen einzelner Spiele. Mitarbeiter des begleitenden Dienstes hatten ein eigenes „Tippspiel“ organisiert. Die Gewinner der einzelnen Spielrunden wurden ermittelt und erhielten einen Essensgutschein. „Endlich mal was gewonnen!“ 

Mit Begeisterung machte man sich in der vergangenen Woche zum gemeinsamen Schlemmen zum Restaurant „Da Luciano“ auf den Weg. In fröhlicher Runde unterm Zeltdach war es ein Erlebnis für unsere Bewohner aus der Speisekarte eine Pizza auszusuchen und diese anschließend zu genießen. Die Bewohner werden dieses besondere Event nicht so schnell vergessen.

Weitere Nachrichten

Alle Jahre wieder….

Im Stift Eidingsen wurde mit kräftiger Unterstützung von zwei Bewohnerinnen der Tannenbaum festlich geschmückt. Für die 91-jährige Frau

Nach oben
X