4.000 Euro Spende an die Tafel Bad Oeynhausen

Große Freude bei der Tafel des Diakonischen Werkes im Kirchenkreis Vlotho e.V. in Bad Oeynhausen. Als Spende des Vereins „Provinzialer in Westfalen helfen e.V.“ konnten 4.000 € von der Tafel entgegen genommen werden. Die Geschäftsstellenleiterin der Provinzial Martina Kruse-Jarczewski, Geschäftsstellenleiter Thorsten Brante und Harald Schütz überreichten die Spende in den Geschäftsräumen der Tafel.

Durch die „Provinzialer in Westfalen-Lippe helfen e.V.“ beschreiten die Mitarbeitenden der Westfälischen Provinzial Versicherungen aus Münster neue Wege des sozialen Engagements. In einer gemeinsamen Initiative unterstützen Geschäftsleitung, Betriebsrat und Beschäftigte des Innen- und Außendienstes soziale Organisationen und Projekte sowie in Not geratene Menschen in Westfalen-Lippe mit finanziellen Mitteln.Die Beschäftigten der Westfälischen Provinzial bilden durch ihre Mitgliedsbeiträge und Spenden den finanziellen Grundstock für die Aktivitäten des Vereins. Das Unternehmen beteiligt sich jeweils in gleicher Höhe. “ Vielen Dank nach Münster“ freute sich Birgit Peters, Organisatorin der Tafel des Diakonischen Werkes. „Auch für unsere insgesamt 55 ehrenamtlichen und ausnahmslos sehr engagierten Helfer ist das eine tolle Motivation.“

Weitere Nachrichten

Persönliche Beratung wieder möglich

Die Beratungsstellen des Diakonischen Werkes bieten wieder persönliche Beratungen, unter Beachtung der notwendigen Schutzmaßnahmen bezüglich der Corona Pandemie,

Musik verbindet

Schon kurz nach Eröffnung des Alten- und Pflegeheimes Stift Eidingsen hat es sich der Posaunenchor Eidinghausen-Dehme zur Aufgabe

Nach oben
X