„Alles hat seine Zeit“

wurde am Mittwoch, 14. August 2019 im Mitarbeitergottesdienst des Diakonischen Werkes im Kirchenkreis Vlotho sehr umfänglich ausgelegt.

Es war an der Zeit mit haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden gemeinsam Gottesdienst zu feiern, auf 20 Jahre Diakonisches Werk im Kirchenkreis Vlotho e.V., 10-15-20-30 und sogar 35 Jahre im Dienst der Diakonie anzustoßen, 36 neue Mitarbeitende und einen neuen Diakoniebeauftragten herzlich zu begrüßen. 

Der „neue“ Diakoniebeauftragte, Herr Pfarrer Jörg Uwe Pehle führte erstmalig durch den Gottesdienst und versprach der Diakoniegemeinde jetzt öfter zu kommen, wenn es ihm gefiele. Gefallen hat es den Teilnehmern, wie man nach dem Gottesdienst in lockerer Runde beim gemeinsamen Abendessen mit Salaten und Leckereien vom Grill feststellen konnte.

Abgerundet wurde der Abend schließlich von Jens Heuwinkel, alias „Sören Neugebauer“ und seiner großen Zauber- und Jonglage Show.

Weitere Nachrichten

Schwofen wie vor 50 Jahren

Begeisterte Bewohner und Gäste: Beim Sommerfest im Stift Eidingsen wird kräftig getanzt, gestaunt und geklönt. Eine Einladung zum

Nach oben
X