Mit Vergesslichkeit und Altersverwirrtheit umgehen

Informationsreihe für pflegende Angehörige

Das Diakonische Werk im Kirchenkreis Vlotho e.V. bietet in Zusammenarbeit mit der AOK Nord West die Informationsreihe „Mit Vergesslichkeit und Altersverwirrtheit umgehen“ für Angehörige von Menschen mit Demenz an.

In der Informationsreihe erfahren Sie mehr über das Krankheitsbild der Demenz, seine Verlaufsformen und Symptome. Sie entwickeln Verständnis für das veränderte Verhalten ihrer Angehörigen. Ebenso lernen Sie Verhaltensstrategien im Umgang mit Menschen mit Demenz und in herausfordernden Situationen und bekommen Tipps für die häusliche Pflege. Ergänzt wird das Programm durch Wissen über Pflegefinanzierung, Unterstützungs- und Entlastungsangebote sowie rechtliche Vorsorgemöglichkeiten. Die Informationsreihe umfasst 10 Termine im wöchentlichen Rhythmus.

Beginn ist am Montag, 16. März 2020 von 17:30 – 19:30 Uhr in der Tagespflege „Rehmer Eck“, Rehmer Eck 20 in 32547 Bad Oeynhausen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung und Information:
Demenzfachdienst des Diakonischen Werkes im Kirchenkreis Vlotho e.V.
Frau Lütgens
Tel. 05731 2523-82

Weitere Nachrichten

Persönliche Beratung wieder möglich

Die Beratungsstellen des Diakonischen Werkes bieten wieder persönliche Beratungen, unter Beachtung der notwendigen Schutzmaßnahmen bezüglich der Corona Pandemie,

Musik verbindet

Schon kurz nach Eröffnung des Alten- und Pflegeheimes Stift Eidingsen hat es sich der Posaunenchor Eidinghausen-Dehme zur Aufgabe

Nach oben
X